Thai-Yoga-Massage

Die traditionelle thailändische Massage hat sich zu Lebzeiten des historischen Buddha aus Elementen der Ayurveda- und Yoga-Lehren entwickelt.

Die Energielinien, die entsprechend dem ayurvedischen System den gesamten Körper als energetisches Netz durchziehen, werden durch sanfte Dehnung und mit rhythmischem Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Zusätzlich kommen passive yoga-ähnliche Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen zur Anwendung.

Mit diesen Techniken wird die Blutzirkulation gefördert und gleichzeitig der gesamte Energiefluss im Körper angeregt und harmonisiert. Es werden Verspannungen gelöst sowie Wirbelsäulen- und Gelenkprobleme positiv beeinflusst.

Die Aktivierung der Energiepunkte hat eine regulierende Wirkung auf Stoffwechsel, Hormone und Organfunktionen. Durch rhythmische Berührungen und Bewegungen – begleitet von entspannender Musik – entsteht ein besonders beruhigender und ausgleichender Einfluss auf die Psyche.

Das anschließende Gefühl von Lebendigkeit, Leichtigkeit und intensiver Entspannung übertrifft häufig alle Erwartungen.

 

Preisübersicht – Thai-Yoga-Massage

Massagebehandlung        Dauer     Preis*     Sportpark-
Mitglieder
Ganzkörpermassage
Diese Massage findet bekleidet (ohne Öl) auf einer Bodenmatte statt
       90 Min.     € 75,–     € 69,–
*) Im Preis enthalten ist eine Tageskarte für die Saunalandschaft des Sportparks.