Tibetische Massage – Ku Nye

Die traditionelle tibetische Massage (tib. Ku Nye) ist eine Energiepunkt- und Entspannungsmassage und zählt zu den wichtigsten äußeren Therapien in der tibetischen Medizin. In den Himalaya-Regionen wird sie schon seit 4000 Jahren praktiziert und ihre heilende und lebensverlängernde Wirkung ist seit jeher bekannt.

Die Anwendung hochwertiger pflanzlicher Öle kombiniert mit einer wohltuenden Streich- und Akupressurmassage machen Ku Nye zu einer sehr effektiven und praktischen Methode, um Störungen der Körperenergien und Elemente wieder in Einklang zu bringen.

Durch die Harmonisierung der drei Körperenergien Wind (Lhung), Galle (Tripa) und Schleim (Badkan) werden körperliches Wohlbefinden und emotionale Ausgeglichenheit gefördert.

Wirkung der traditionellen tibetischen Massage

  • Lösung von Verspannungen und Blockaden
  • Anregung der Durchblutung, des Stoffwechsels und des Immunsystems
  • Schärfung der Sinneswahrnehmungen
  • Aktivierung der Funktionen der inneren Organsysteme
  • Ku Nye wirkt reinigend und entschlackend

Während der Geist zur Ruhe kommt entsteht ein neues Körperbewusstsein. Ein Zustand von tiefer Entspannung, ganzheitlichem Wohlbefinden und innerer Wärme kann bis weit über die Behandlung hinaus erfahren werden.

 

Preisübersicht – Tibetische Massage

Massagebehandlung        Dauer     Preis*     Sportpark-
Mitglieder
Ganzkörpermassage
mit hochwertigen Pflanzenölen aus ökologischem Anbau
       60 Min.     € 55,–     € 45,–
Teilkörpermassagen
• Gesicht, Kopf, Oberkörper
• Rücken, Nacken, Arme
• Beine, Füße
       30 Min.     € 38,–     € 30,–
*) Im Preis enthalten ist eine Tageskarte für die Saunalandschaft des Sportparks.